Lattenspitze 2.330 m.ü.d.M über Rinne in das Stempeljoch 2.215 m.ü.d.M

Das war heute ein Tag. Schon lange wollte ich mal die  markierte Rinne (rotes Kreis/Kreuz) bei der Lattenspitze absteigen, heute war es soweit. Geplant war es anders, aber mit Phurba muss man sehr flexibel sein ;°)

Lattenspitze, Stempeljoch (4)Bis zur Thaurer Alm hatten wir nach ca. 50 Min. Aufstieg noch gar nicht alle New´s der Woche besprochen, am Anfang vergeht die Zeit am schnellsten.

Lattenspitze, Stempeljoch (7)Ganz nah ließ und die Gams an sich heran bevor sie im Gebüsch verschwand. Ich hoffe nicht dass unser Geruch sie anzog.

Lattenspitze, Stempeljoch (14)Die ganze letzte Woche hat es im Tal ordentlich geregnet, ab. ca. 1.600 m.ü.d.M liegt reichlich Schnee für Ende Mai …

Lattenspitze, Stempeljoch (15)nämlich der Schnee, der dann über Almwiesen auf die Köpfe der Mountainbiker rutschen könnte wie man sieht. So zumindest die ernst zu nehmende Warnung von Tirol Heute Moderator Erhard Berger.

Lattenspitze, Stempeljoch (19)Da wir keine Wegmarkierung sehen, nehmen wir hie und da mal eine ungewollte Abkürzung.

Lattenspitze, Stempeljoch (22)Wunderschön sind unser Berge, besonders wenn man sie für sich alleine genießen kann.

Lattenspitze, Stempeljoch (23)Wir kommen in die Nebelgrenze und hoffen dass die Sicht nicht zu sehr eingeschränkt ist. Ab Mittag ist überhaupt Regen angekündigt. Manchmal ist es recht ausgesetzt hier!

Lattenspitze, Stempeljoch (30)Durch den Schnee stapfen ohne Ende ist ganz schön Kraftraubend. Für solche Zwecke kann ich nur jedem raten sich auch einen kräftigen Phurba zuzulegen ;°)

Lattenspitze, Stempeljoch (34)Die Lattenspitze auf 2.330 m.ü.d.M. Wir brauchten für die ca. 1.550 Hm 3 Std. Eigentlich wollten wir versuchen, wie schon 2010 über den Lattengrat zur Pfeiser Spitze zu gelangen, um über das Stempeljoch zu figeln. Aber bei dem vielen Schnee versuchten wir es gar nicht erst, da sind wir 2010 schon mal gescheitert. Das war übrigens mein erster Blogeintrag!

Lattenspitze, Stempeljoch (39)So sieht es aus, wenn Phurba die Abenteuerlust packt. Er schaut in eine Nordrinne Richtung Stempeljoch und erkundigt sich vorsichtig, ob ich heute einen Abstieg für möglich halte :°]

Lattenspitze, Stempeljoch (40)Obwohl ich immer schon da runter wollte, war ich unentschlossen bis abgeneigt. Ich bin mir sicher dass die Markierung (roter Kreis mit Kreuz) eine fahrbare Rinne kennzeichnet. Phurba meinte „Ich werde mal die Lage checken“

Lattenspitze, Stempeljoch (48)Mir war es lieber zu warten und auf die schönen Blumen zu schauen, sollte es nicht möglich sein macht nur Phurba zusätzliche Höhenmeter.

Lattenspitze, Stempeljoch (54)Da ich ihn aus den Augen verliere steige ich nach. Es ist verdammt steil, aber der Schnee ist ideal, nicht zu hart für sichere Tritte, aber auch nicht zu weich um Rutschungen auszulösen.

Lattenspitze, Stempeljoch (59)Phurba kommt retour, da die Rinne (re. unten) in einem Felsüberhang endet. Während ich für Rückzug plädiere, möchte er noch über diesen Kamm schauen. Phurba´s Spürsinn kann man vertrauen, heute möchte er es einfach wissen!

Lattenspitze, Stempeljoch (67)Seine Hartnäckigkeit zahlte sich aus! Über dem linken Abhang tat sich eine versteckte Rinne auf, die uns relativ sicher bis zur Stempeljoch Rinne absteigen ließ. Respekt mein Freund!

Lattenspitze, Stempeljoch (72)Es ist einfach wahnsinnig schön an diesem einsamen Ort. Es ist nicht oft möglich hier (ohne Hilfsmittel) abzusteigen, das macht diese Routen Wahl richtig Abenteuerlich.

Lattenspitze, Stempeljoch (79)So steigen wir bis in die Stempeljoch Rinne ab. Mit den Snowblades ist an Abfahrt nicht zu denken, mit den Ski wäre es wohl möglich. Es ist sehr steil, die meiste Zeit ist man auf allen Vieren.

Lattenspitze, Stempeljoch (87)Unten angekommen müssen wir wieder ca. 200 Hm aufzusteigen. Schließlich möchten wir vom Stempeljoch losfigln, und nicht irgendwo dazwischen.

Lattenspitze, Stempeljoch (89)Der Blick zur Pfeishütte die am 4 Juni aufsperren möchte? Ganz schön motiviert, Biker werden noch ein wenig auf sich warten lassen.

Lattenspitze, Stempeljoch (91)Wir ziehen uns um, mal schauen was die Snowblades hergeben. Ich hab die Dinger vor Jahren gefunden und noch nie verwendet.

Lattenspitze, Stempeljoch (95)Phurba läuft es ganz gut, er hat sehr breite Bretter und ebenso breite Wadeln.

Lattenspitze, Stempeljoch (96)Mein Model ist, wie scheinbar meine Wadeln viel zu schmal, ich schneide den weichen Sulz durch und räume Phuba mit einem großen Schneebrett ab. Wir rutschen zusammen am Rücken locker 100 Hm abwärts, bis wir abbremsen können.

Lattenspitze, Stempeljoch (107)So gut könnte es aussehen…

Lattenspitze, Stempeljoch (104)aber so sah es meist aus. Figln wäre heute super gegangen, meine schmalen Snowblades gehören auf die Piste, Sulz ist nicht fahrbar.

Lattenspitze, Stempeljoch (118)Und so kommt es, dass Phurba schöne Schwünge zieht, wärend ich lieber herunter laufe. Sicher ist sicher,ich möchte mich nicht verletzen! Wunderschön das Stempeljoch, hier ist die Natur noch richtig echt.

Lattenspitze, Stempeljoch (122)Im Gasthof Sankt Magdalena gibt es dann noch einen guten Kaffee. Von dieser Tour werden wir sicherlich noch das eine oder andere Mal sprechen.

Jetzt wo wir die Lattenspitze-Rinne kennen, tut sich vielleicht mal ein schöner LWS I Tag auf, an dem wir mit Figl oder Ski wiederkommen, und eine Abfahrt wagen!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.