Hochskitour Vordere 3.178 m.ü.d.M und Hintere Jamtalspitze 3.156 m.ü.d.M – Silvretta

War das gestern ein feiner Nachmittag. Bei herrlichem Sonnenschein auf der Terrasse der Jamtalhütte ein Weißbier, am Abend gut essen, und zeitig schlafen gehen um für heute fit zu sein. Und das sind wir auch!

Vordere und Hintere  Jamspitze (4)

Wir fahren ca. 50 Hm südwestliche in den Talboden ab, und legen die Felle an. Da man bei einigen Touren hier oben mehrmals auffellen muss, habe ich mir bei Eibl Sport ein Colltex Fellkleber Transfertape gekauft und aufgetragen. Ohne lästiges Kleber entfernen einfach aufbügeln und fertig. Dauer- 15 Min. Danke für den Tipp Philipp

Vordere und Hintere  Jamspitze (7)Der herrliche Ausblick hier oben lässt meinen Puls manchmal höher schlagen ;°)

Vordere und Hintere  Jamspitze (10)Im Hintergrund erkennt man die Jamtalhütte, es zieht sich also so dahin.

Vordere und Hintere  Jamspitze (13)Da es heute wieder herrliches Wetter gibt, bin ich trotz der vielen Gleichgesinnten glücklich und zufrieden. Die Blasen des Anreisetages machen sich zwar bei den flachen Passagen bemerkbar, aber dank der neuen Dynafit TLT5 bekomme ich zumindest keine neuen.

Vordere und Hintere  Jamspitze (24)Wir zweigen nach links ab, im Hintergrund erkennt man die Spur zur Dreiländerspitze. Die machen wir dann morgen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERANachdem wir hier so schöne beisammen stehen, beschließen Phurba und ich auch die vordere Jamspitze zu nehmen, daher legten wir etwas an Geschwindigkeit zu.

Vordere und Hintere  Jamspitze (57)Links die Hintere-, und rechts die Vordere Jamspitze.

Vordere und Hintere  Jamspitze (62)Wir ziehen also an der Hinterne Jamspitze vorbei, und gehen zum steilen Gipfelgrat.

Vordere und Hintere  Jamspitze (65) Vordere und Hintere  Jamspitze (67)Es wird uns gleich klar, die Steigeisen wären hier nicht schlecht gewesen. Die hatten wir aber nicht mit, nur die Snowlines. Aber mit dem Pickel und etwas gutem Willen werden wir das schon schaffen, es liegt ja reichlich Schnee.

Vordere und Hintere  Jamspitze (73) Vordere und Hintere  Jamspitze (78)Ganz schön steil….

Vordere und Hintere  Jamspitze (75)So sah das von der Hinteren Jamspitze aus, Phurba in der Mitte und ich fast schon oben. Genügend Abstand ist hier wichtig, aber auf Phurba kann ich vertrauen.

Vordere und Hintere  Jamspitze (88)Und so kommt was kommen muss, Phurba und das….

Vordere und Hintere  Jamspitze (81)

Gipfelfoto. Wir haben nicht auf die Uhr geschaut, aber ich denke bis hier her waren es so ca. 1.000 Hm und 3 Std. Ein schöner Zapfen, der uns viel Freude macht. Lange können wir nicht bleiben, wir müssen zu den anderen auf die Hinter Jamspitze.

Vordere und Hintere  Jamspitze (112)Wir steigen vorsichtig wieder ab, fahren die paar Meter retour und es dauert ca. eine halbe Stunde bis wir…

Vordere und Hintere  Jamspitze (171)

Vordere und Hintere  Jamspitze (121)

mit Holzi, Günther und Kurt ein schönes Gipfelfoto auf der Hinter Jamspitze machen dürfen. Das ganze Jahr freut man sich auf diesen Kurzurlaub, manche Tagträume wärend der Arbeit spielen sich hier oben ab, und ich kann euch sagen „in Echt“ ist es noch viel schöner :°)

Vordere und Hintere  Jamspitze (123)Ein Blick zurück auf die Vordere Jamspitze, ein prächtiger Anblick.

Vordere und Hintere  Jamspitze (128)

Vordere und Hintere  Jamspitze (135)

Vordere und Hintere  Jamspitze (149) Vordere und Hintere  Jamspitze (154) Vordere und Hintere  Jamspitze (155)

Manchmal spührt man einen leichten Harschdeckel, der bei schmalen Brettern leicht zu einer kleinen Zwangspause führen können.

Vordere und Hintere  Jamspitze (178)Was will man mehr?

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie letzten paar Meter bis zur Hütte müssen wir laufen, aber es wartet ja auch schon die Belohnung!!!

Vordere und Hintere  Jamspitze (186)Und für morgen haben wir uns die Dreiländerspitze vorgenommen :°)

Hier findest du eine super Beschreibung der Vorderen und Hinteren Jamspitze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.