Nösslachjoch 2.231 m.ü.d.M-Eggerberg 2.280 m.ü.d.M-Dollfußkreuz-Eggerjoch-Steinach am Brenner

Kein Auftrieb, kein Auto aber vor allem schlechtes Wetter ließen mich gestern keine Bergtour planen, obwohl ich wusste dass ich den Sonntag alleine verbringen werde. So kam es, dass ich, angespornt von plötzlichem Tatendrang, nach dem Frühstück schnell meinen Rucksack packte, zum Bahnhof lief und in nicht einmal einer halben Stunde im Zug Richtung Brenner saß. Dort telefoniere ich mit meinem Bruder Ronnie und abgelenkt vom Quaschen stieg ich eine Station zu Früh am Bhf. Matrei aus! Per Autostopp kam ich aber dann doch noch bis Nösslach.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (1)Tja, so habe ich heute den verregneten Sonntag verbracht. Im Gebiet rund um das Nösslachjoch. Normalerweise bin ich hier nur im Winter.

DSCN0034 DSCN0035Bis zur Nösslachhütte war das Wetter noch sehr schön.

DSCN0037Der Wald strahlt mit dem Wasser um die Wette. Ab hier muss ich mit dem Handy fotografieren, mein Akku ist leider nicht geladen.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (12) Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (14)Nach ca. 1 Std. 15 Min. und ca. 850 Hm war ich auf dem Gipfel, und promt fing es auch schon an zu regnen. Nach Hause wollte ich aber noch nicht, also ging ich noch ein Stück.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (15)Die Neugier trieb mich an, ich hatte keine Ahnung wohin mich der Tag noch bringt.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (19)In ca. 30 Min. zum Eggerberg auf 2.280 m.ü.d.M und weiter…

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (21)in Richtung Trunahütte immer den Zaun entlang. Manchmal war der Nebel so dicht, das ich froh war den Zaun an meiner Seite zu haben.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (25)Schließlich lande ich nach weiteren 30 Min.beim Dollfußkreuz oberhalb der Vallmaritzalm.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (32)Irgenwie habe ich das Gefühl angekommen zu sein, das Tal ist zu Ende und der Weg führt nach oben.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (34)Seit Wochen beansprucht mein Privatleben sämtliche Denk-Ressourcen, manchmal habe ich das Gefühl mein Hirn kocht über. Hier kann es endlich etwas ausspannen und abkühlen. Die Natur ist ein guter Ratgeber und Seelentröster.
Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (37)Mitte Mai, der Winter muckt noch mal auf, so wird der Regen zu Schnee und meine Finger zu Eisklumpen. Der Wind hat hier auch ein gewichtiges Wörtchen mit zu reden, so wie die Hütte aussieht ;°)

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (1)Und so lande ich dann auf dem Eggerjoch 2.132 m.ü.d.M. Es ist Zeit umzukehren, mir wird langsam kalt.

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (19)Also geht es wieder über den Eggerberg …

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (3)und über den 42er Weg bis zum Skigebiet…

Nösslachjoch, Eggerberg, Dollfußkeuz (10)Berger Alm. Von hier aus komme ich dann bis Steinach am Brenner und kann mit dem Zug nach Hause fahren. Ich war den ganzen Tag am Berg, bin ca. 18 km gegangen und habe im Aufstieg ca. 1.400 Hm zurückgelegt. War ein feiner Tag.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.