Skitour Lampsenspitze 2.876 m.ü.d.M über Praxmar

Schnee muss man inzwischen suchen, es hat schon lange nicht mehr geschneit. Im Sellraintal wurde ich heute fündig, zugegebener Maßen auch weil Phurba gestern hier gewesen ist und mir den kleinen Tipp gab

;°) Danke

Im übrigen war ich gestern mit meiner Familie auf der Brandstatt Alm rodeln, was ich auch sehr empfehlen kann, das Essen wirklich sehr gut und die Rodelbahn noch erstaunlich in Schuss.

Auf dieser Darstellung sieht man sehr gut einige Skitouren die das Sellraintal zu bieten hat, und was fällt natürlich gleich ganz besonders auf? Die Grießkogel Abfahrtsvariante!Ich habe jedoch für heute die Lampsenspitze als Ziel ausgewählt, den Plan von Tourenwelt schon ich in der Tasche, und ändere meine Touren nur wenn ich genau weis worauf ich mich einlasse. Los geht es vom Parkplatz rechts zum kleinen Schlepplift wo man auf den Zischgeles schaut. Wäre auch wieder mal schön!
Es sind schon einige Touren-Geher unterwegs die sich im schönen Winterlandschafts-Wald aber bald verlieren. Ich bin so gut wie alleine.

Der Wald lichtet sich langsam. Auf dem Topo-Bild sieht man sehr gut, dass es noch ein gutes Stück zu gehen ist, ich genieße wie immer die Berge und die gute Luft. Heute fällt es der „Mammen“ schwer durch die Wolkendecke zu scheinen, manchmal gelingt es aber. Das Steinmandl steht ganz verloren aber mit einer wichtigen Mission mitten im Gebirge.Schau schau, das kann man sich ja auf eine schöne Abfahrt freuen! Kein Bruch-Harsch und ein klitzekleinwenig Pulver :°)

Das Skidepot und rechts der Gipfel. Ich habe es bald geschafft. Wie schon so oft hatte ich mir eigentlich vorgenommen genüsslich zu gehen, aber irgendwie schaffe ich das selten?
Die Ski abgelegt und rauf auf den Gipfel, die beiden werde ich noch einholen.

Der Gipfel gehört mir, und wenn auch nur für ein paar Minuten ;°) Für die ca. 1.180 Hm brauchte ich 1 Std. 45 Min.
Da hab ich mir doch einen feinen Tee verdient. Ich bin restlos zufrieden heute, denn hier bin ich einfach ICH

Langsam füllt sich das Skidepot, es ist Zeit zu starten. Gleich wird hier die Hölle los sein, denn es kommen hunderte Touren-Geher rauf!Gegen die letzte Abfahrt vom Gamskopf ist die heute eine Streicheleinheit. Und das beste, bald wird es wieder Schnee geben!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.