Skitour Wankspitze 2.209 m.ü.d.M

Phurba hat heute das große Bedürfnis, entgegen seiner Wochenendplanung doch noch eine Skitour zu gehen, bevor der Arbeitsalltag morgen wieder die Oberhand übernimmt. Wie schön! Ich bin dabei!

IMG_00036 Jänner 2015 – gleiches Ziel, gleiche Verhältnisse und gleiche Startzeit wie heute. Und wie vor 2 Jahren starten wir um 08:40 Uhr. Zufall?
IMG_0011Der heurige Winter ist noch jung, aber wunderschön. Neben dem Bach durch den Wald steigen wir ganz alleine auf, die meisten gehen über die Rodelbahn.
IMG_0016Lange dauert es nicht, da tut sich die Wankspitze links des markanten Stöttltörl auf. Es ist schon immer wieder ein Genuss durch die Berglandschaft zu pilgern.

IMG_0017 Knapp eine Stund bis zum Lehnberghaus auf 1.554 m.ü.d.M. bei gemütlichem Schritt brauchten wir schon, bis wir gleich neben der Hütte rechts…. IMG_0021zur Aussichtsplattform Lacke abzweigten. Der Schnee ist fluffig, wir sehen einer traumhaften Abfahrt entgegen ;°)IMG_0027Das langgezogene und teilweise steile Kanonenrohr lädt wieder ein, eingebettet in Schnee und Wald, zügig aufzusteigen.

IMG_0029Nachdem wir wieder aus der Röhre in die Weite der Landschaft eintauchen sehen wir auch schon das Gipfelkreuz. Ich merke wie mir die beiden Skitouren der letzten Tage in den Knochen sitzen, daher bin ich froh das Ziel vor Augen zu haben.
IMG_0033 Phurba und ich, eine enge Freundschaft die auch mal etwas aushält. Schön wieder einen Gipfel mit dir teilen zu dürfen mein Freund!

Wie 2015 ist auch die Zeit mit knapp 2 Stunden im Aufstieg für die 1.060 Hm gleich.IMG_0043Traumhafte Schneeverhältnisse! Pulver Pulver PulverIMG_0050Gut dass wir gleich abgefahren sind, denn am Gipfle herrscht bereits Hochbetrieb. Naja, der Pulver reicht für alle hier!IMG_7166IMG_0062IMG_0072IMG_7185Wie der ganze Tag war auch die Abfahrt ein einziger Höhenflug, den wir im Bäcker Ruez mit Cappuccino und Gebäck abrunden. Schön dass mein Leben wieder da ist wo es hingehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.