Hochwand 2.719 m.ü.d.M – Mieminger Kette

Letzte Woche durfte ich mit Holzi in dieser Gegend den Karkopf über den Adler Klettersteig erleben, die Gegend hier hat mich sehr beeindruckt. Dies war für mich dein guter Grund wieder zu kommen um die Hochwand zu gehen.

hochwand-mieminger-1Ich parke wieder beim Parkplatz des Strassberghaus, und zweige diesmal nicht rechts der Kapelle ab sondern gehe weiter zur …..
hochwand-mieminger-5Neuen Alplhütte“ auf 1.504 m.ü.d.M an der ich auch vorbei ziehe, um das Wetterkreuz an zu steuern. Hier könnte man nette Familienausflüge unternehmen, meine großen Kid´s sind dafür aber leider nicht mehr zu begeistern ;°)

hochwand-mieminger-2Auf dieser Karte hat man einen guten Überblick, ganz links wäre die Hohe Munde.hochwand-mieminger-7Nun, wo ich hier stehe, fällt mir wieder ein, dass ich diese gnadenlos steile Tour vor 10 Jahren mit Günther und Manfred schon mal gegangen bin.
hochwand-mieminger-8Der Steig durch die Latschen ist schön zu gehen, die Luft ist gut, kein Mensch weit und breit und ich bin motiviert.hochwand-mieminger-10Das Wetterkreuz auf 1.920 m.ü.d.M würde zum verweilen einladen, aber diese Tour eignet sich wegen ihrer Steilheit quasi als „Trainingstour“, daher gehe ich zügig weiter. Trainingstour bedeutet für mich ein gutes Höhenmeter/Zeit Verhältnis. Natürlich hängt das Ergebnis immer von der länge der Tour ab. Die weniger sportliche Variante wäre die „Genusstour“, die mehr die Seele, als den Körper stärkt. Die ist genau so wichtig!

hochwand-mieminger-18 bei ca. 2.200 m.ü.d.M liegen Stöcke herum, ich lege meine dazu denn nun geht es an´s eingemachte. Ab hier ist zügige Kletterei im I. Grat angesagt, es geht auf allen vieren weiter.hochwand-mieminger-20Zur Zeit gehe ich regelmäßig Trainingstouren um meine Kondition zu steigern. Das hier ist genau das richtige für mich, schade dass ich meinen Brusgut zur Pulsmessung nicht mitgenommen habe.
hochwand-mieminger-22Es gibt Gipfelkreuze die man getrost als „Erlösung“ sehen kann, das hier gehört dazu ;°)

hochwand-mieminger-23Whowww, was für ein geiler Gipfelsieg. Ich stehe hier auf der Hohen Wand auf 2.719 m.ü.d.M und brauchte für die ca. 1.580 Hm im Aufstieg bei ca. 6 km Wegstrecke gerade mal 2 Std. 15 Min. Diese Leistung macht mich sehr zufrieden ;°)
hochwand-mieminger-25Die ersten Wolken ziehen auf, die Aussicht hier oben ist aber trotzdem super schön. Für Nachmittag ist Regen angesagt, ich mache mich wieder auf den Rückweg.hochwand-mieminger-32Im Aufstieg ist diese Tour „sehr anstrengend“, und im Abstieg „sehr spannend“. Denn es ist teilweise ganz schön steil und ausgesetzt. Man sollte wirklich konzentriert bei der Sache bleiben auf diesem Bröselhaufen.

hochwand-mieminger-37 Der Karkopf und die Hohe Munde grüßen mich beim Abstieg.hochwand-mieminger-38Da ich mich ja schon in einem Alter befinde, wo „Kaffee und Kuchen“ ein Highlight des Tages darstellt, machte mich die wirklich super leckere Linzerschnitte und der sehr empfehlenswerte Cappuccino der „Neuen Alplhütte“ noch ein Stück weit Zufriedener, als ich ohnehin schon war. Reizen würde mich in dieser Gegend auch der Hochplattig, aber in den muss ich mich erst einlesen. Wer weis was kommt ;°)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.