Figln am Obernberger Tribulaun 2.780 m.ü.d.M

Guter Einfall von Phuba, vor der aktuellen Hitzewelle auf die Schneefelder des Obernberger Tribulaun zu flüchten, im Frühsommer eine ideale Figltour.

Karte Obernberger TribulaulnWie 2013 und davor gehen wir die selbe Route.

Obernberger Tribulaun (4)Herrliche Almwiesen führen vom Parkplatz zum See.

Obernberger Tribulaun (5)Während der Otto Normalverbraucher über so eine Zaunlatte stolpert, bricht Phurba beim darüber steigen mit einem lauten Krachen lediglich ein Stück davon aus. Gute Schuhe die Lowa ;°)

Obernberger Tribulaun (6)Mit Freude stellen wir fest, das noch keine neue Hotelanlage diesen wunderbaren Fleck Erde mit Russen und Chinesen bevölkert. Ist aber wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.

Obernberger Tribulaun (10)Noch ahne ich nicht, das mich der Aufstieg in den Latschen bei über 30° Grad umhauen wird. Es weht hier kein Lüftchen und wir schwitzen mehr als wir trinken können.

Obernberger Tribulaun (13)Im Klettersteig merke ich bereits wie mir schwindlig wird, und die Kraft mich verlässt.

Obernberger Tribulaun (17)Die Aussicht auf den Gipfel gibt mir die Kraft erst oben um zu kippen. Phurba, der junge Südtiroler packt die Hitze ohne Probleme, ich werde scheinbar alt!

Obernberger Tribulaun (25)Herrlich, der Schnee bringt meinen Kreislauf wieder in Schwung, ich erhole mich schnell.

Obernberger Tribulaun (18) Obernberger Tribulaun (28)Das letzte Stück ist nicht zu unterschätzen, unter der Schneedecke ist blankes Eis. Ein falscher Schritt und Hucheee…

Obernberger Tribulaun (33)Wie letztes Jahr benötigten wir für die ca. 1.300 Hm ca. 2,5 Stunden. Keine Ahnung was genau  mich schon seit Jahren so zufrieden macht, wenn ich auf einem Gipfel stehe. Ist es das Naturschauspiel oder einfach die Freude darüber mit einem guten Freund eine gute Zeit zu haben? Ist auch egal, Hauptsache es bleibt so. Grüße an den Präsi, wir denken immer an dich.

Obernberger Tribulaun (44)Und Phurba setzt noch einen darauf, er hat Cappucco im Rucksack!!!!

Obernberger Tribulaun (49)DANKE MEIN FREUND

Obernberger Tribulaun (55)Wir machen uns bereit für die Abfahrt.

Obernberger Tribulaun (67)Obernberger Tribulaun (57)Obernberger Tribulaun (77)Obernberger Tribulaun (84)Mir fehlt heute etwas die Kraft, ich brauche eine Pause.

Obernberger Tribulaun (83)Phurba kämpft sich über die schmalsten Schneefelder bis zum Tal. Er fährt wie der Teufel.

Obernberger Tribulaun (90)Ich muss zugeben, ich bin froh das ich wieder unten bin. Den Obernberger Tribulaun mussten wir uns immer schwer verdienen. Ein Blick zurück reicht aber, um gerne wieder zu kommen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.