Skitour Maurerspitze 2.628 m.ü.d.M Innerpflersch Südtirol

In Nordtirol hat der Regen ordentlich Schnee von den Bergen gespült, daher fahren wir mal wieder nach Südtirol ins Pflerschtal, das mir von 2014 noch in sehr guter Erinnerung blieb.

Wir sind um ca. 08:15 Uhr am Start, es ist noch dunkel und eisig kalt, aber…der Schnee oder besser gesagt der PULVER ist grandios. Phurba, Phil, Flo, Holzi und ich sind heute unterwegs, daher hat unser Ausflug fast schon Vereins-Charakter.Im Hintergrund der Pflerscher Tribulaun in seiner ganzen Pracht, und vorne Flo und Holzi in ihrer ganzen Pracht

links die schöne und ganz schön marode Ochsenalm, in deren Mauern wir 2015 auf dem Weg zur Ellesspitze mal Schutz suchten und ein super Foto knipsten.Die Berglandschaft in dieser Gegend lässt wirklich keine Wünsche übrig, bis auf ein zwei Grad mehr wären vielleicht angenehm. Da wir immer recht früh starten sind wir wieder mal die einzigen weit und breit.Mit den Fellen im Aufstiegsmodus abwärts fahren ist mit Holzi immer recht lustig, aber heute hat er zu unserem Leidwesen eine perfekte Kür hingelegt und ist nicht im Schnee gelandet. Schade eigendlich ;°) wir sind schon beim Skidepot, Phurba nimmt seine Bretter mit hoch, denn er möchte die erste Rinne abfahren.Die Rinne hinter dem Gipfel ist heute nicht ratsam, denn wir haben immer noch LWS III

Vom Gipfel aus sehen wir wie Holzi auf beeindruckende Weise demonstriert, warum er heute rot trägt. Sieht einfach geil aus in dieser Kulisse ;°) Was braucht der Mensch mehr? Freunde auf einem ausgesprochen schönen Gipfel mit Aussicht auf Pulverhang. Wie gut es uns doch geht!

Für die ca. 1300 Hm brauchten wir ca. 2 Std. 40 Min. im Aufstieg.

Als Flo auch noch kam verzichtete er auf ein neues Gipfelfoto, also machten wir einfach noch eines mit der grandiosen Bergkulisse im Hintergrund. Während wir abstiegen machte sich Phurba für die Rinne bereit. Für uns war die normale Abfahrt heute die bessere Wahl.Eine Rinne mit Pulver bis zum Anschlag, wahrscheinlich hat man Phurba bis Nordtirol jucheezen gehört.

Silence Pulver-Picture was für ein traumhafter Pulver doch auf diesen herrlichen Hängen liegt. Aber jetzt kommt die..

knackige Wald Abfahrt. Da geht es noch mal ganz schön zur Sache über Muggelpiste und Baum-Slalom.

Wenn ich euch jetzt auch noch erzähle wie grandios die Pizzen in Südtirol schmecken dann kann ich mir vorstellen was ihr demnächst vor habt ;°)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.