Skitour Hohe Kreuzspitze in Ratschings 2.742 m.ü.d.M

Super Wetter, LWS 1-2 und Lust auf Berg. Phurba und ich fahren nach Ratschigs um auf die Hohe Kreuzspitze zu gehen. Nachdem Phurba gestern diesen Vorschlag machte, war ich gleich begeistert. Südtirol ist immer einen Ausflug wert, vor allem wenn ein Nativ mit dabei ist.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (1)Nachdem Phurba in gefühlten 30 Min. von Innsbruck nach Ratschings gefahren ist, starten wir vom Weiler Flading bei der kleinen Kapelle los. Hier die Tourenbeschreibung

Hohe Kreuzspitze Ratschings (4)Das Frühlingswetter macht den Aufstieg angenehm, nach ca. 50 Min. erreichen wir die Klammalm auf 1.925 m.ü.d.M.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (8)Man sieht von der Alm aus ein Wetterkreuz, nimmt aber den rechten Weg zum Bach, und steigt ca. 50 Hm hoch. Wir sind gleich über den Bach, sahen dann die kleine Staumauer und sind dann halt links vom Bach aufgestiegen, war auch OK.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (12)Um diese Zeit ist der Schnee noch recht knusprig, wir mussten heute ca. 6 Mal die Harscheisen anlegen. Das kostet zwar Zeit, macht bei so mancher Hang Neigung den Aufstieg aber angenehmer (bis überhaupt machbar ;°)

Hohe Kreuzspitze Ratschings (15)Als die Sonne dann doch noch rauskommt wird uns warm um´s Herz. Schaut euch diese Landschaft an. Was für ein schöner Tag.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (19)Wunderbare weiße Hänge lachen uns an. Wer hier oben nicht glücklich ist, der sollte sein Leben komplett überdenken.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (37)Das Joch. Zuerst gehen wir weiter, merken aber gleich dass …

Hohe Kreuzspitze Ratschings (17)man nach dem Joch einige Meter absteigen muss um dann die Mulde über den Grat umgehen zu können. Da wir die Harscheisen auf den Brettern haben, ist der Abstieg kein Problem.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (52)Genau drei Stunden brauchten wir für die ca. 1.350 Hm auf diesen schönen Zapfen. Es ginge sicherlich 15-30 Min. schneller, aber nachdem ich eine Lungenentzündung hinter mir habe bin ich froh und dankbar, dass ich überhaupt wieder Gipfel Luft schnuppern darf. Leider ist Nebel aufgezogen, wir bleiben nicht lange.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (55)Nach dem Gipfel muss man den kleinen Gegenanstieg wieder nehmen, wir haben daher das Fell und die Harscheisen erst danach abgenommen.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (56)Jetzt strahlt der Gipfel wieder im Sonnenschein, wir mussten im Nebel aufsteigen. Aber was soll´s….

Hohe Kreuzspitze Ratschings (29)es kommen ja noch genug Leute nach. Es ist eigentlich immer das selbe Bild, wenn wir abfahren steigen die anderen erst auf. Ich kann das nicht ganz verstehen, denn wir haben Firn und die werden im Sulz abfahren ;°)

Hohe Kreuzspitze Ratschings (41)Gesagt getan, wir fahren im Firn ab.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (45)Bruchharsch und Pulver ist auch dabei, je nachdem wo wir gerad sind. Was auch immer, die Landschaft ist ein Traum und das Gelände einfach nur geil.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (61)Wie gesagt, einfach  nur geil…

Hohe Kreuzspitze Ratschings (33) Geil und ….

Hohe Kreuzspitze Ratschings (41) nochmal geil!

Hohe Kreuzspitze Ratschings (69)Das ist der Grund warum Phurba diese Tour gewählt hat, es gibt eine Rinne!

Hohe Kreuzspitze Ratschings (42)Der Schnee ist zwar ein wenig hart, Pulver wäre hier feiner, aber Rinne ist Rinne. Phurba liebt Rinnen.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (79)Ich liebe  Pulver. Heute haben wir alles!

Hohe Kreuzspitze Ratschings (83)Sogar eine anspruchsvolle Abfahrt durch den Wald ist dabei, wer das nicht mag kann aber auch über eine Weide abfahren.

Hohe Kreuzspitze Ratschings (89)Wir nehmen den Wald bis der Schnee ausgeht. Herrlich, denn jetzt freuen wir uns noch auf einen echten italienischen Cappucco. Was für ein Tag ))))

Mach mit beim Bergzeit Gewinnspiel 

Viel Glück wünsch der Halltaler

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.