Rund um das Rofangebirge

Geplant war für heute der Hochiss 2.299 m.ü.d.M im wunderschönen Rofangebirge das wir bisher  schändlich vernachlässigt haben. Hinzugekommen sind dann aber noch die Gipfel – Spieljoch 2.236 m.ü.d.M – Roßkopf 2.246 m.ü.d.M – Rofanspitze 2.260 m.ü.d.M – Sagzahn 2.226 und das Sonnwendjoch 2.224 m.ü.d.M.

Rofanspitze

Rofangebirge  (2)Phurba und ich starten um ca. 07:15 beim obersten Parkplatz der Rofan Seilbahn. Derzeit sind wir nicht viel in den Bergen daher freuen wir uns schon so richtig auf ein wenig Bewegung.

IMG_9115Der Aufstieg ist super nett, ein kleiner Wald Steig führt entlang eines Baches

IMG_9123bis zur Skipiste. Heute scheint unser Glückstag zu sein, a´ Murmele und a´ Gams auf einem Foto, schön hier.

IMG_9129Nachdem wir erkannten, das man nach dieser Hütte nicht links zum kleinen See abbiegt, blieben wir auf der Piste bis wir die Erfurter Hütte erreichten.

Rofangebirge  (18)Die ließen wir schnell hinter uns. Schöner Fleck Erde hier im Rofan. Alles ist bestens beschildert, verlaufen werden wir uns heute sicherlich nicht. Also heute mal kein Orientierungsanruf bei unserem Präsi Holzi.

Rofangebirge  (20)IMG_9141Schwub die Wub, nach genau 2 Stunden und ca. 1.300 Hm waren wir bereits auf dem Hochiss. Tagesziel eigentlich erreicht, aber genug haben wir noch nicht (nur zur Info, inzwischen war ich beim Friseur ;°)

IMG_9172Die Aussicht hier ist berauschend, uns lachen ganz hinten die Rofanspitze (in der Mitte) und der Sagzahn (Mitte rechts der zweistufige Zapfen) entgegen. Lange brauchen wir nicht bis unser neues Ziel feststeht.IMG_9182Weiter über Stock und Stein bis wir

Spieljochnach ca. 1 Std. am Spieljoch angekommen sind. Hier führt auch der Achensee 5-Gipfelklettersteig vorbei. Der ist derzeit aber noch gesperrt, wir kommen wieder!

IMG_9229Schöne bunte Wiesen und tolle Gipfel. Was für ein Tag :°)

Rofangebirge  (39)Wir machen uns auf den Weg zum Roßkopf, der prächtig vor uns liegt.

IMG_9235IMG_9237Was jetzt? Der Umgehungs Weg auf den Roßkopf würde zu viel Zeit  kosten. Selbst wenn wir ein Klettersteigset mit hätten, der Klettersteig ist gesperrt. Wir entscheiden uns für „Risiko und Abbruch bei Gefahr“, was heißt wir steigen ungesichert in den gesperrten Klettersteig ein!

Rofangebirge  (40) IMG_9241Was soll ich sagen, stolz bin ich nicht darauf dass wir hier ohne Sicherung und Helm herumklettern, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Normalerweise habe ich immer ein „Notklettersteig Set“ bestehend aus einem Karabiner und einer Rebschnur mit, aber am Saisonstart denkt man nicht an alles.

Roßkopf RofanOhne Probleme kamen wir um ca. 10:50 Uhr am Roßkopf an.

Rofangebirge  (45)Weiter geht es in Richtung Rofanspitze.

Rofangebirge  (46)Ein Blick zurück auf den Hochiss und das Spieljoch.

Rofangebirge  (50)Auf einmal ist kein Stahlseil mehr verspannt, die Anker stecken leer im Fels. Die Klettersteigpassage Richtung Rofanspitze ist sehr ausgesetzt, ohne Sicherung und ohne Seil geht gar nichts mehr. Der nasse Rasenrücken bietet leider auch keinen sicheren Halt, kommt man ins rutschen dann bremsen einen die Felsen, das kann das Leben kosten.

IMG_9182Wir hadern lange, aber Gesundheit steht immer vor Abenteuer, also kehrten wir um. Wieder zurück über das Gipfelkreuz gelangen wir bald wieder auf sicheres Gelände.

IMG_9266Gut eine 3/4 Std. und ca.200 Hm extra haben wir verschenkt. Macht aber nix bei so schönem Ambiente.

Rofangebirge  (52)Am Umgehungsweg sind wir froh heil aus dieser Situation herausgekommen zu sein. Und eine Schneeabfahrt ist auch nicht zu verachten.

IMG_9270Links oberhalb standen wir beim Schneefeld und kamen nicht weiter, wir hätten entweder rechts auf die Felswand ohne Stahlseil, oder abwärts gehen müssen. Der Blick von unten bestätigte uns dass der Abbruch eine gute Entscheidung war. Guckst du hier die Wand von vorne wo der Klettersteig ist.

IMG_9273Also erreichten wir um 12:15 Uhr gesund und munter die Rofanspitze.

Rofangebirge  (58)Den Sagzahn vorne im Nebel, und das Sonnwendjoch Bild mitte möchten wir noch mitnehmen, dann lassen wir es für heute gut sein. Der Sagzahn lachte uns ja schon von der Hochiss verlockend entgegen. Guckst du hier noch mal es ist der Stufenförmige.

Rofangebirge  (63)Ist sicherlich auch eine schöne Skitour hier!

Rofangebirge  (65)Und wieder stehen wir vor der Entscheidung, umkehren oder ungesichert in den Klettersteig. Wir entscheiden uns nicht für Abbruch.

IMG_9282Es war kein Fehler, der Klettersteig ist nicht wirklich anspruchsvoll. Trotzdem würde ich das Klettersteigset und den Helm auf jeden Fall beim nächsten mal mitnehmen.

Sagzahn RofanAuf dem Sagzahn wäre es so richtig schön zum rasten gewesen, aber Phurba wollte unbedingt sofort zum Sonnwendjoch weitergehen. Es war zwar erst 13:00 Uhr aber ich beugte mich dem Sklaventreiber.

Sonnwendjoch RofanWaren ja auch nur ein paar Meter über einen Rasenrücken bis zum Sonnwendjoch.

IMG_9296Wer braucht schon überfüllte Schwimmbäder wenn er hier ein wenig in der Sonne liegen kann?

IMG_9298Phurba genießt inzwischen den Ausblick in das Inntal.

Rofangebirge  RosskopfDer Weg zurück lässt uns auf den Roßkopf blicken, wo mir noch einmal bewusst wird wie gut es war den Umgehungsweg zu wählen. Sobald der Klettersteig fertig gebaut ist werden wir wieder kommen.IMG_9301Auf dem Rückweg kamen wir an dieser Jagthütte vorbei. Gut gelaunte Menschen erfreuten mich mit einem Radler, Phurba bekam einen Apfelsaft, wir bedankten uns freundlich und…

IMG_9305 Rofangebirge  (75)marschierten über den Krahnsattel wieder zur Ehrfurter Hütte und weiter zum Auto. Heute waren wir ca. 10 Stunden unterwegs und legten über 6 Gipfel ca. 2.300 Hm zurück. Ohne den Abbruch am Rosskopf wären es ca. 200 Hm weniger gewesen. Phurba und ich machen erst mal Urlaub am Meer, und dann schauen wir mal wieder zur Hohe Villerspitze. Im Sommer müsste die ja endlich zu schaffen sein ;°)

Ein Kommentar

  • Phurba

    jaja, das hat wieder einmal gut getan, sich vor dem Urlaub mal die füße zu vertreten…
    das rofan ist total schön und wir werden bestimmt wieder kommen, dann mit entsprechender ausrüstung!! 🙂
    aber vorher stehen noch ein paar andere ziele auf unserer liste!
    war ein super tag!
    glg phurba der sklaventreiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.