Nachtskitour auf den Patscherkofel

Donnerstagnachderarbeit, Kofel ist wieder angesagt. Holzi bevorzugte den Weg durch den Wald, Phurba und ich blieben auf der Piste. Wenn da nicht der üble Schmerz in den Skitourenschuhen gewesen wäre, es drückte überall. Nach 800 Hm kam ich, spät aber doch, auf die Idee dem Schmerz auf den Grund zu gehen. Was soll ich sagen, einerseits könnte ich mich darüber ärgern dass ich die Innenschuhe verkehrt herum angezogen habe, andererseits freute ich mich eigentlich sehr darüber dass der Skitourenschuh im Grunde ganz gut passt, wenn er eben richtig angezogen ist.

Was habe ich dazugelernt? Erkenne die Zeichen früh genug, sonst gibt es Blasen an den Beinen.

Nachtskitour 07.02.2013Trotz dem Theater mit den Schuhen, zig mal öffnen und schließen ect. waren wir nach 1 Stunde  20 Minuten bei Suppe und Weizenbier. Bis nächste Woche dann….

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.