Nachtskitour auf den Patscherkofel

Heute bin ich mal etwas früher aus der Arbeit raus gekommen, daher konnte ich mit Holzi schon um 17:00 losstarten. Also noch bei Tageslicht. Wir umrundeten den Ochsenschlag indem wir rechts der Piste abzweigten, und oberhalb der Patscheralm über die Familienabfahrt im Schutzhaus einlangten. Gemütliche 1,5 Stunden für Holzi und mich, Phurba blieb seiner Stunde treu. Die Hüttengaudi kam nicht zu kurz, fast hätten wir die Zeit übersehen. Dichter Nebel und künstlicher Beschneiung machten die Abfahrt zum Abenteuer. Wieder mal ein herrlicher Donnerstagskitourennachderarbeitabend!

IMG_6045

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.