Nachtskitour auf den Patscherkofel

Heute Abend waren Phurba und ich wieder mal am Kofel. Nein, es wird nicht langweilig. Ganz im Gegenteil, es wird jedesmal besser! Zum Beispiel finde ich den Weg zum Schutzhaus jetzt auch ohne Beleuchtung und kann ganz gut abschätzen ob ich schnell bin. Wenn mein Herz beim Hals raushängt dann bin ich schnell. Heute schaffte ich es in sagenhaften 1 Stunde 15 Minuten, musste in der Toilette aber erfahren dass alle anderen schneller sind :°( Einer schaffte es in 54 Minuten vom Olex bis zum Schutzhaus, Phurba liegt bei gut 60 Minuten.

Die Zeit ist interessant aber nicht das wichtigste, der Hüttenzauber und eine super Abfahrt unter der Woche macht den Kopf und die Seele frei. Guckst du….

DSCN0010 DSCN0012 DSCN0014 DSCN0018 DSCN0019 DSCN0022Was will man mehr?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.