Holzkugelbahn beim Glungezer

Würde man nur bei schönem Wetter ein paar Happen frische Luft schnappen, dann wären wir schon lange erstickt. Darum bin ich trotz Nebel und leichtem Regen heute mit meinen Kid´s auf die Tulfein Alm gegangen, und dabei haben wir die neue Holzkugelbahn bei Halsmarter auf dem Fuße des Glungezer besucht.

Meine Familienwochenenden blogge ich nur ganz selten, außer ich möchte etwas loswerden. Diese Kugelbahn muss ich einfach posten, ich glaube jeder sollte mal hier rauf.
Wie im Flug vergeht die Zeit beim Bau einer neuen Bahn mit den groben Holzteilen, die Kinder schuften ohne es zu merken und bekommen schöne rote Wangen.

Darum meine Lieben, tauscht eure Spielkonsolen und Flat TV´s mal gegen Rucksack und Regenjacke, und besucht dieses Reality Game in den Tuxer Alpen.

Grüße der Halltaler

2 Kommentare

  • Des war uns trotzdem noch zu schön…steht aber als Schlechtwetter Programm schon lange fest!

    Wir können jetzt dann ausmachen für eine Fackelwanderung auf eine Alm, in der Dämmerung rauf und im Dunkeln runter?

    Die Alto Adiges, die Roggis, Holzis, Flo´s usw.

    Wann hättet ihr den Zeit?

    Ich schreibs in meinen Blog auch noch ,und schlag ein paar Termine vor!

  • Servus,

    vielen Dank für den netten Bericht, diesen Herbst ist der Kugelwald noch bis 7. Oktober durchgehend und dann bis Ende Oktober jeden Samstag und Sonntag geöffnet – bevor die Kugel im Sommer 2013 weiterrollt – herzliche Grüsse von http://www.hall-wattens.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.