Skitour Gilfert über Innerst 2.506 m.ü.d.M

Heute machten sich Holzi und ich um 07:00 Uhr von Innerst aus auf in Richtung Gilfert. Entlang eines Forstweges bogen wir nach ca. 25 Minuten nach links ab. Vor ca. 2 Jahren verpasste ich diese Abzweigung und folgte dem Forstweg noch ein gutes Stück was zur Folge hatte, dass ich bis zum Gipfel spuren musste. War sehr anstrengend, diesen Fehler machten wir heute nicht!

Das Gipfelkreuz ist ganz rechts gleich neben dem Baum zu erkennen, das Kreuz ist so groß dass man es fast die ganze Tour sehen kann. Ziemlich erschlossenes unerschlossenes Gebiet fand ich heute beim Anblick der vielen Spuren.

Die Nons Alm erreicht man nach ca. 1 Stunde und 500 Hm. Schaut ganz nett aus, ich werde im Sommer mal mit den Kids hier vorbeischauen.

ca. 30 Minuten vor dem Gipfelsieg ging die Sonne auf und die Nebelschwaden zogen langsam den Berg hoch. Wir hatten Glück und

erwischten den Gipfel noch im Sonnenschein. Der Berg und wir, kein Mensch weit und breit, und das am Gilfert. Glück muss der Mensch haben. Für die ca. 1.250 Hm benötigten wir ca. 2 Std. 20 Min. eigentlich eine gute Zeit. Hier die Tourenbeschreibung

Bei diesem herrlichen Panorama aßen wir einige Müsliriegel und ließen die Natur auf uns einwirken. Meine Akkus laden hier immer auf, ich spürte richtig das Kribbeln.

Beim Abfahren kamen uns bereits viele Tourengeher entgegen, vielleicht hatten die mehr Glück wie wir, der Schnee firnte nicht auf sondern blieb etwas harschig. Das tat unserer guten Laune aber keinen Abbruch, ganz im Gegenteil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.