Skitour Birgitzköpflhaus 2.098 m.ü.d.M

Die Weihnachtsfeiertage habe ich damit verbracht mit T-Shirt und kurzer Hose meine Trainingsrunden über die Zunterköpfe zu laufen, so warm war der Winter bisher. Nachdem das Jahr 2017 nun Einzug gehalten hat, scheint der Winter auch wieder zurück zu sein.

Endlich darf ich meine Ski auspacken. Manni ist heute am Sattelberg, Holzi und Günter auf der Seegrube und ich gehe heute auf das Birgitzköpflhaus etwas abseits der Piste.

IMG_0002Nachdem ich ausgiebig geschlafen und gefrühstückt habe, starte ich erst zu Mittag los, den letzten Parkplatz kann ich aber noch ergattern. Herrlich wie viel Schnee gefallen ist, die Landschaft schaut super aus. Es herrsch LWS III
IMG_0005 Das macht Günter glücklich, hier bin ich Zuhause, hier gehöre ich hin ;°)IMG_0007 aber auch noch viele Gleichgesinnte die es auch lieben ein paar Atemzüge in diesem Ambiente zu machen. Schneeschuh Touren-Geher sehe ich eher selten, macht aber auch Freude. IMG_0008Der Schein trügt, ich bin nicht alleine, viele sind auf dem Weg zur Birgitzer Alm oder auf die Birgitzköpfl Hütte. Nebel zieht auf, die Sicht wird immer schlechter. Es hat den ganzen Vormittag geschneit, ich liebe es wenn der Berg sich von seiner wahren Seite zeigt.

IMG_0012Eingebettet im Flair des Winters schein die Birgitzer Alm wie ausgestorben, dieser Eindruck täuscht, die Hütte ist brechend voll.
IMG_0015Warum ich das Birgitzköpfl Gipfelkreuz nur umrundet habe kann ich im nachhinein nicht mehr sagen. Ein Gipfelkreuz zieht mich normaler Weise magisch an, heute eben nicht. Das Paar das bereits am Weg nach unten war zog für mich einen extra schönen Schwung durch den frischen Pulver, DANKE!IMG_0020Nach exakt 1 Stunde stand ich auf dem Birgitzköpfl Haus auf 2.098 m.ü.d.M. Vom Parkplatz sind das ca. 750 Hm im Aufstieg, genau kann ich es aber nicht sagen denn bei starkem Nebel funktioniert meine Polar V400 nicht wirklich!

IMG_0022 Leider hatte ich mein Freizeit-Ticket nicht dabei, denn sonst wäre ich ein-zwei Mal über den geöffneten Lift zur Axamer Lizum abgefahren bevor….IMG_0030mich der frische Pulver der Abfahrt in seinen Bann zog. Ich liebe es!!!IMG_0035Schaut euch mal diesen süßen Hund an, der schaute so beleidigt drein dass ich nun auch weis woher der Spruch kommt: „Bei diesem Wetter jagt man keinen Hund raus“

IMG_0038 Und zuguter Letzt treffe ich doch glatt noch Kathi und Floh die es sich auch nicht nehmen lassen aus diesem Tag das beste heraus zu holen. Liebe Grüße noch mal :°)IMG_0039so kann der Winter bleiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.