Skitour Kraspesferner 2.980 m.ü.d.M

Endlich wieder mal Zeit für eine Skitour mit meinen Freunden! Wir machen uns auf in Richtung Sellrain, Haggen zum Forellenhof wo wir parken. Geplant wäre eigentlich der Zwieselbacher Rosskogel gewesen, aber es kam dann etwas anders.

Kraspesferner (3)Letztes Jahr war ich mit Phurba Ende März hier, die Schneelage war heute, ein Monat früher aber ziemlich gleich. Wenn nichts mehr geht, hier findet man schon noch ein paar Flocken :°)

DSC_0497 Die „erste Zwing“ umgehen wir über den Sommerweg der rechts abzweigt.

Kraspesferner (6)Was sich aber als gar nicht so klug herausstellte, da es ganz schön ausgesetzte Stellen gibt, die keine Fehler verzeihen würden!

DSC_0531Aber was soll´s, wir sind gesund und munter auf Höhe der Jägerhütte angelangt.

Kraspesferner (19)Während alle anderen die erste Zwing erklimmen und etwa zeitgleich mit uns wieder zusammen treffen. Es sind bereits einige Gleichgesinnte unterwegs, diese Tour ist beliebt.

Kraspesferner (21)So! Der vorletze Anstieg zum Zwieselbacher, wo sich die ganzen Tourengeher tummeln, war dann der Grund warum Hozi und Phil ein „nicht zu diskutierendes“ „Stopp“ anstatt eines „Go“ aussprachen. Näheres auf unserer Vereins-Homepage.

Kraspesferner (22)Wir zweigen also nicht ab zum Anstieg sondern wählen die zweite Route die aber…

Kraspesferner (24)dann auch keinen Anklang findet. Der Hang im Kraspeferner liegt unbefahren in der Sonne, Holzi und Phil sind sich gleich einig und wählen das neue Ziel.

Kraspesferner (25)Da ich sozusagen schon unter „Entzugserscheinungen“ leide was „Berg“ angeht, ist mir heute alles recht. Die Wahl ist nicht schlecht, die Jungs wissen schließlich was sie tun, Pulver und Sonne sind zudem schon mal Garanten für einen super Tag ;°)

Kraspesferner (30)Ca. 1.350 Hm und ca. 3 Std. wird es kein Gipfel sondern ein Grat, auf dem wir uns niederlassen. Der Ausblick ist herrlich und die Sonne scheint. DSC_0569Ich kann endlich wieder mal meine Akkus aufladen und den Duft der Berge genießen.

Kraspesferner (34)Holzi lässt es sich nicht nehmen und erstellt ein Schneeprofil. Zum Vorschein kommen nicht unerwartet labile Schneeschichten.

Kraspesferner (61) Kraspesferner (80)Kraspesferner (38)Heute weis ich, „ACHTUNG DAS MACHT SÜCHTIG“!!!!

Kraspesferner (54)Was ich aber auch weis, meine neuen Ski waren heuer das letzte Mal unterwegs! Zweimal hat meine neue Bindung ausgelöst weil ich „Steinkontakt“ hatte.

Kraspesferner (81)Alles Gut, nix passiert, ein Weizen heilt alle Wunden!!! Es ist schon ein Privileg in Tirol geboren zu sein und mit guten Freunden in die Berge zu gehen.

Mach mit beim Bergzeit Gewinnspiel und gewinne ein Ortovox Kletteroutfit im Wert von 525 Euro!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.