Der Winter ist da, zumindest auf der Seegrube 1.905 m.ü.d.M

Die Zeit rinnt uns derzeit durch die Finger, aber den ersten richtigen Schnee mussten Phurba und ich schon begrüßen!

Was uns anfangs gleich etwas irritierte, war die frische Spur von Tourenskiern, die sich ca. 2 cm über dem Asphalt nach oben zogen? Welcher hoch motivierte Freak konnte es da so überhaupt nicht erwarten die Touren Saison in Normalhöhe zu starten?

IMG_2936Na ja, wie auch immer! Wir jedenfalls ließen die Bretter für heute noch im Keller und machten uns auf, um diese herrliche Winterlandschaft zu genießen.

Seegrube (4)Phurba sieht man einfach an, dass er sich hier in seiner natürlichen Umgebung befindet. Ich erspare euch die Bilder wo er sich im Schnee wälzt und überall markiert ;°)

Seegrube (7)Wir spazieren in aller Ruhe über den Normalweg auf die Grube und lassen die Kraft des Berges wirken. Schön hier oben auf dem Hausberg der Innsbrucker!

IMG_2946 Nach Kaffee und Kuchen ziehen wir unsere Spuren in den Schnee und stapfen wieder abwärts. Der Winter hat schon seinen besonderen Reiz. Es ist mit Abstand die beste Jahreszeit für uns, das kleine feine Team des Bergsportverein HöhenmeterSeegrube (13)die letzten paar Meter wurden dann auch noch richtig anspruchsvoll, denn die Rutschpartie war nicht zu unterschätzen. Wie immer war es ein feiner Tag mit Phurba, schade dass Holzi nicht mit dabei war. Liebe Grüße auf diesem Weg an Lilli, und gute Besserung!

Mach mit beim Bergzeit Gewinnspiel 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.