Klettersteig Reintalersee 970 m.ü.d.M

Tropische Temperaturen und die Einladung zu einem Grillfest am Nachmittag bei alten Freunden bringen Holzi und Phil auf die Idee, vorher noch den kurzen aber feinen Klettersteig zu gehen, der letztes Jahr am Reintalersee (Topo) errichtet wurde.

Reintaler See Klettersteig (1) Beim Kiosk parken wir (€4,00) und starten um ca. 07:45 Uhr bei gefühlten 30° Grad los.Reintaler See Klettersteig (2) Der Zustieg in den Wald ist gut beschildert. Wir spazieren ca. 20 Min. auf einem netten Waldsteig zum Einstieg hoch. Den Wasserfall haben wir leider nicht besucht, das nächste Mal bestimmt.Der Einstieg ist überraschend leicht…

IMG_1293wir starten motiviert los und freuen uns auf diesen Steig.

IMG_1300 Er ist gespickt mit knackigen Passagen und einem herrlichen Ausblick auf den See.IMG_1302Phil lässt es locker angehen. Er ist topfit und unterbricht den Smalltalk mit Holzi auch bei den schweren Stellen nicht.

IMG_1305Bald sind wir an der Abzweigung wo man linkst zu einer Route mit zwei überhängenden E-Stellen einsteigen kann. Ich überlege nicht lange und zweige ab…..
Reintaler See Klettersteig (13) während Phil und Holzi auf der rechten Route weiter steigen.

Reintaler See Klettersteig (18)zwei Fehler machen mir das Leben schwer. Wegen der hohen Temperaturen schwitze ich stark an den Händen und rutsche oft am Seil oder an den Griffen ab, die gummierten langen Handschuhe vergesse ich und lasse sie im Rucksack. Und meine klobigen Bergschuhe sind hier auch fehl am Platz, Kletterschuhe wären an so mancher Stelle viel entspannter gewesen.
Reintaler See Klettersteig (19)Ich kann euch sagen, heute büße ich alle meine Sünden ab. Ich habe schon lange nicht mehr so kämpfen müssen, die Kraft geht mir öfter aus. Ohne meine kleine Bandschlinge mit Karabiner zum reinsetzen würde ich wahrscheinlich heute noch in der Wand hängen. Ich muss unbedingt wieder Sportklettern anfangen!

wehmütig schaue ich zu meinen johlenden und lachenden Freunden rüber und frage mich was ich auf dieser Seite der Wand zu suchen habe.
Reintaler See Klettersteig (22)Es dauert ca. 20 Min. bis ich aus der E-Stelle herauskomme, Holzi und Phil haben mich inzwischen abgehängt. Geil dass ich es doch noch geschafft habe. Vielleicht hat mir ja auch nur Phurba gefehlt, der ist leider „very busy“
IMG_1316Wahnsinns Ausblick hier, wie Urlaub am Gardasee.

IMG_1319Eine knappe Stunde waren wir für die ca. 200 Hm im Steig, nun sind wir oben. Meine Finger sind gespickt mit Blasen aber ich bin doch recht zufrieden, Holzi und Phil haben sowieso nie aufgehört zu lachen ;°)

Dieser Steig ist wirklich gut gelungen, besten Dank an Thomas Nothdurfter der die Idee dazu hatte.Reintaler See Klettersteig (24)Der Abstieg von ca. 400 Hm durch den idyllischen Wald ist mehr als Angenehm….IMG_1321aber noch angenehmer ist es jetzt in den Reintalersee zu springen und diese feine Tour mit einem Sommerspitzer abzurunden.

Mach mit beim Bergzeit Gewinnspiel 

Viel Glück wünsch der Halltaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.