Nachtskitour Patscherkofel

Jetzt bin ich im alten Jahr doch noch einmal auf´n Berg rauf kommen, mit Holzi, auf die Brettln, in da Nocht auchi auf´n Kofl. War sehr gemütlich und wunderschön.

Bei Sternenklarer Nacht sind wir in 2 Std. ca. 1.000 Hm bei angenehmer Unterhaltung über die nicht mehr vorhandene Igler Alm aufgestiegen.
Im Schutzhaus roch es superlecker nach Spagetti Rabiata, die auch gleich von einer süßen Kellnerin serviert wurden. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Innsbruck ist bei Nacht wirklich sehr schön anzusehen. Ich wünsche auf diesem Weg noch einmal allen meinen Bergfreunden, und allen anderen die sich in meinen Blog verirren einen guten Rutsch in das Jahr 2011.
Grüße Günter der Halltaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.