Abendtour auf den Thauerer Zunterkopf 1.918 m.ü.d.M

Der Schnee ist geschmolzen, die Tage sind wieder etwas länger, also auf in die frische Luft und Höhenmeter machen. Phurba und ich gingen heute nach der Arbeit wieder mal auf den Thauer Zunterkopf. Dieser kleine feine Gipfel liegt quasi vor der Haustüre, und bietet am Abend eine wunderbare Stimmung. Weg zum Thauerer Zunterkopf

Hier oben gibt es sehr viele Gämsen und auch Schneehühner, die Natur bietet volles Programm. Wer genau schaut sieht die Gams ;°)

Thaurer Zunterkopf

Über einen kleinen Waldpfad gingen wir in ca. 1 Std auf die Thauerer Alm. Wie wir feststellten, gibt es einige Waldwege die zum Ziel führen. Der links der Alm ist jedenfalls schöner zu gehen als die Schotterstraße.Thaurer Zunterkopf

Wie im Juli 2013 waren wir ca. 1,5 Std. für die ca. 1.050 Hm unterwegs. Im Lichtkegel der Stirnlampe genossen wir dann noch den Abstieg, so eine Abendtour ist immer wieder eine feine Sache. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.