Skitour Patscherkofel bis Sonnenspitze, Abfahrt zum Meisner Haus

Wunderschönes Wetter, der Frühling steht schon hinter der Türe, der Schnee ist noch nicht ganz geschmolzen, also auf zu einer wunderschönen Skitour mit Wellness Charakter. Wir sind heute über den Zirbenweg auf die Sonnenspitze, und bei der Glungezerhütte über den Viggarhochleger auf das Meisnerhaus abgefahren. Das konnte schon was!

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (1)Mit der ersten OLEX Gondel fuhren wir auf ca. 1.750 m.ü.d.M, und stiegen über die Piste bis zum Schutzhaus auf.

IMG_3886Holzi´s Plan war die Route Roman, aber er mied den Gipfel des Patscherkofel und nahm dann doch für das erste Stück lieber den Sommerweg. Ziemlich motiviert, denn der Sommerweg ist nicht gespurt und teilweise ganz schön steil und ausgesetzt. Man muss seinen Weg suchen und mit vielen Spitzkehren heikle Stellen umgehen.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (6)Sehr einsam um diese Jahreszeit, aber dafür um so entspannter lässt es sich hier so dahingehen.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (18)Boscheben ist nicht wirklich meine erste Wahl wenn es um Almütten geht, die Speisekarte hat mich noch nie überzeugt. Aber heute ist das kein Thema, denn es ist ohnehin geschlossen.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (16)ab hier lässt der Nervenkitzel der Wegfindung etwas nach, denn viel Spielraum für alternative Routen gibt es nicht.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (21) Sie Sonne schein so stark dass man bereits die Zirben riechen kann. Wir ziehen unsere Spur durch den Wald, einfach geil hier.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (24)Und sollte die „Route Roman“ mal nicht so eindeutig sein, dann immer der Nase nach.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (28)Hier war der Moment wo ich mit „Roman“ gerne mal ein paar Worte gesprochen hätte, aber keine Ahnung wer das ist und warum die Route so heißt, ich weis jetzt auf jeden Fall dass es nicht immer der Grat sein muss :°)

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (30)Wir sind auf Höhe der Viggarspitze, hinter uns der Kofel.

IMG_3902Für Anfang März liegt wenig Schnee, wenn mir meine Ski wegen der Steine leid tun dann trage ich sie ein Stück.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (44)Fantastisch, die Häuser im Hintergrund sind meine Heimat. Ich kann nicht aufhören mich darüber zu freuen dass ich ein Tiroler bin, so ein Glück aber auch!!!

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (48)Zur linken befindet sich bereits das Frauental, wir sind auf dem richtigen Weg. Ich habe mir die Harscheisen montiert, denn hier sorgt der Wind für Harsch.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (52)Die Sonnenspitze. Vom OLEX aus erreichten wir sie in ca. 4,5 Std. und 1.150 Hm im Aufstieg und waren mehr als froh am Ziel zu sein. Im Sommer ist diese Tour eine Kleinigkeit, im Winter aber sicher nicht!

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (56)Hinter der Glungezerhütte dann der Einstieg zur Abfahrt Richtung Meisnerhaus. Der Präsi legt die Route fest.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (59)Leider sind wir etwas spät dran, der wenige Schnee ist pappig und die viele Steine machen die Abfahrt zum Lotteriespiel.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (63) Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (74)Aber eines muss gesagt sein, ich wollte immer schon mal hier abfahren, und wenn man den richtigen Zeitpunkt wählt dann ist die Abfahrt vom Glungezer zum Meisnerhaus mit Sicherheit ein Erlebnis für sich.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (80)Ohne Worte :°)

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (82)Der Forstweg vom Meisnerhaus in das Mühltal zieht sich ein wenig, aber  als die Serles den Horizont schmückte ging mir mein Herz auf.

IMG_3925Der Schnee reichte nicht bis zum Tal. Mir ist das einerlei, ich trage was getragen werden muss, egal, Hauptsache gesund.

Patscherkofel Glungezer Meisnerhaus (84)Gully mit seinem geilen VW Bus bringt mich wieder zum Kofel und den Präsi nach Hause. Selten dass ich mir vornehme eine Tour zu wiederholen, aber diese mache ich bestimmt noch einmal mit Phurba. Dann fahren wir weiter Südlich vom Gipfel des Glungi ab. Ich freue mich jetzt schon.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.