Biketour – Hinterhorneralm über Ganalm nach Terfens

Endlich hatte ich mal die Gelegenheit den Bikeweg von der Hinterhorneralm über die Ganalm nach Terfens, und wieder zurück nach Gnadenwald kennen zu lernen. Der Anstieg auf die Hinterhorneralm wurde durch mein Leichtrad (Mountainbike Rahmen mit Rennradkomponenten) zu einem angenehmen Zeitvertreib.

Dieser Vorteil stellte sich aber kurz nach der Ganalm als großer Nachteil heraus. Meine Rennradbereifung hielt den alpinen Straßenverhältnissen nicht lange stand. Das Vorderrad platzte! Tja, jetzt weis ich wie lange man den Rest der Strecke über Terfens braucht, um ein Rad zu schieben. Viel zu lange!!!!

Macht aber nichts, die gute Luft in den Bergen ist immer erholsam, egal mit welcher Form der Fortbewegung. Nur die zu kleinen Radschuhe wandern in den Müll, meine Zehen tun mir heute noch weh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.