Skitour von der Gluckserhütte auf den Glungezer 2.677 m.ü.d.M

Nachdem ich die letzen Wochenenden mit meinen Kids am Glungi Skifahren war, kam mir der Vorschlag einer Skitour dorthin vom Guggi (Hans) gerade recht.

GluckserhütteKalt und sonnig beginnt der Tag als wir von der Gluckserhütte losstarteten.

DSCN0003Es begrüßt uns das wunderschöne Panorama vom Hafelekar über die Bettelwürfe bis zur Lamsenspitze.

DSCN0008So früh am Morgen sind noch relativ wenig Tourengeher unterwegs, grundsätzlich ist der Glungi inzwischen aber ein recht beliebtes Skitourenziel. Wen wundert es?….

DSCN0009Er ist relativ Lawinensicher (heute LWS 3), der größte Teil der Tour besteht aus (kunstschneefreie) Piste, und die letzten 350 Hm genießt man in alpinen Gelände. Ein kleines Juwel vor der Haustüre, wunderschön und frei von Touristen.

DSCN0011Endspurt. Das Gipfelkreuz des Glungezers thront über der Hütte umgeben von militärischen Einrichtungen. Oft schon war ich hier, aber noch nicht oft genug.

DSCN0012 DSCN0017Für die ca. 1.350 Hm auf den Gipfel des Glungezer auf 2.677 m.ü.d.M benötigten wir ca. 3 Stunden. Durch die kalte Luft hatten wir eine sagenhaft gute Fernsicht. Ein wirklich schöner Fleck Natur hier oben.

DSCN0019Guggi hat eine schöne Angewohnheit die ich gut nachvollziehen kann. Er berührt das Gipfelkreuz wie einen guten alten Freund. Apropos guter alter Freund, Grüße an Holzi und Phurba.

DSCN0025Gestärkt von den kulinarischen Genüssen der Glungzer Hütte genossen wir die perfekten Schneeverhältnisse. Pulverschnee oder einfach gut präparierten Pisten waren ein super Abschluss für einen schönen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.